Das Innere und das Äußere

Auf der Bühne spielt Einer den Fürsten, ein Anderer den Rath, ein Dritter den Diener, oder den Soldaten, oder den General u. s. f. Aber diese Unterschiede sind nur im Äußeren vorhanden: Im Innern, als Kern einer solchen Erscheinung, steckt bei Allen das Selbe: ein armer Komödiant, mit seiner Plage und Noth.

Die unermeßliche Majorität aller Zeiten

Im Allgemeinen freilich haben die Weisen aller Zeiten immer das Selbe gesagt, und die Thoren, d. h. die unermeßliche Majorität aller Zeiten, haben immer das Selbe, nämlich das Gegenteil gethan: und so wird es denn auch ferner bleiben. Darum sagt Voltaire: Wir werden diese Welt als eine ebenso dumme und ebenso schlechte verlassen, wie wir sie hier ankommend vorgefunden haben.

Meinungsfreiheit

Durchdringung

Die Meinungsfreiheit ist für Politik und Wirtschaft ein hohes Gut. Denn nur wer frei von jeglicher Meinung ist, kann optimal manipuliert werden.

Das Bild zeigt aber deutliche Versuche einer Wehrhaftigkeit, ja, gar Widerstand.

Cui Bono

Erfüllt mit Indignation über die schändliche Verstümmelung der deutschen Sprache, welche, durch die Hände mehrerer Tausende schlechter Schriftsteller und urtheilsloser Menschen, seit einer Reihe von Jahren, mit ebensoviel Eifer wie Unverstand, methodisch und con amore betrieben wird, sehe ich mich zu folgender Erklärung genöthigt:

Weiterlesen …